Karte öffnen
Ich suche:
Land der tausend Teiche im Morgenlicht, © Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events



    Detailsuche
  • Angebote



    Suchen

Großer Rußweiher

Naturschutzgebiet und Vogelfreistätte

Höhepunkte der Weiherkette, der große Rußweiher, eines der ältesten Naturschutzgebiete der Oberpfalz und der herrliche Badesee Kleiner Rußweiher.

Zu den schönsten Landstrichen der Oberpfalz zählt die wasserreiche Naturparklandschaft des Oberpfälzer Hügellandes. Sie reicht vom Basaltkegel des Rauhen Kulm über das Creußental bis zur Weiherplatte am Großen Rußweiher.

Sanfte Hügel, Wiesengründe mit ruhig fließenden Bächen, schattige Wälder mit vielfältigen Geländeformationen – so lässt sich die Landschaft beschreiben. Besonders markant sind die zahlreichen Teiche, die von den Mönchen des Klosters Speinshart angelegt wurden.

Die Vogelfreistätten "Großer Rußweiher" und "Eschenbacher Weiherkette" gehören zu den ältesten und wertvollsten Naturschutzgebieten in Bayern.

Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: