Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

Goldsteig 01: Marktredwitz- Friedenfels

Straße Karte Luftbild + -

Legende

Übersicht

  • Standort:Marktredwitz
  • Schwierigkeitsgrad:leicht
  • Streckenlänge:19,7 km
  • Dauer:06:45 h
  • Höhenmeter:460 m
  • Toureninfo: PDF

Tourbeschreibung:

Den Naturpark Steinwald entdecken

Der Goldsteig beginnt in Marktredwitz am historischen Gerberhaus und führt durch den Auenpark (ehemals Gartenschau-Geländer) und am Natur-Freibad vorbei nach Waldershof. Idyllische Wiesen- und Feldwege geleiten Sie nach Rosenhammer, Neumühle, Walbenreuth und Kaltenlohe.

Dann geht es ins Herz des Naturparks Steinwald. Beim Marktredwitzer Haus grüßen aus ihrem Versteck im Wald die „Basaltpferdchen“ – zierliche Pferdemähnen aus Basaltsäulen. Weiter geht es zur Burgruine Weißenstein, deren Geschichte bis etwa 1100 zurück reicht. Der Aufstieg auf den Bergfried lohnt sich: er ragt über die Baumwipfel hinaus und eröffnet einen sagenhaften Panoramablick über den Oberpfälzer Wald. Am Fuß der Burg lädt ein gemütlicher Rastplatz mit Pavillon und Infotafeln zum Verweilen ein. Beim Abstieg von der Burgruine passieren Sie den Kibitzstein – ein natürliches Felsentor. Über Waldwege nähern Sie sich Friedenfels, wo vor dem Ortseingang am Schusterberg eine Ruhebank am Ende des Kreuzwegs nochmals zum Innehalten inspiriert. Am Freibad vorbei erreichen Sie dann Ihr heutiges Etappenziel Friedenfels.

Tipp: Für den Abschnitt Waldershof-Walbenreuth gibt es mit dem Zuweg 1B auch eine alternative Streckenführung (Webcode: 19167).

Informationen:

Tourist-Info Marktredwitz, Tel. 09231 501128, touristinfo@marktredwitz.de, www.tourismus.marktredwitz.de

Tourist-Info Friedenfels,Tel. 09683 923115, tourist-info@friedenfels.de, www.friedenfels.de

Autor
Goldsteig Tourismusverband Ostbayern e.V.
Goldsteig Tourismusverband Ostbayern e.V.
Quelle
Goldsteig Tourismusverband Ostbayern e.V.
Zuletzt geändert am 29.07.2020 14:56:59