Karte öffnen
Ich suche:
Weiden bei Nacht, © Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events



    Detailsuche
  • Angebote



    Suchen

Goldene Straße

Von Nürnberg bis Prag

Welch ein geschichtsträchtiger Weg: die Mitte des 14. Jahrhunderts von Kaiser Karl IV. zur Handelsverbindung zwischen Nürnberg und Prag erhobene "Goldene Straße". Sie führte mitten durch den Oberpfälzer Wald und brachte Städten und Märkten Reichtum und Wohlstand. In dieser Epoche durfte die kurze Verbindung über Vohenstrauß und Waidhaus nach Prag nicht befahren werden, deshalb wurde sie als "Verbotene Straße" bezeichnet.

Wie ein Netz legten sich wichtige Wegeverbindungen über das damals als "Neuböhmen" bezeichnete Land, Kultur pulsierte entlang dieser Lebensadern und noch heute erinnern zahlreiche historische Bauten und geschichtliche Quellen an die Blütezeit dieser historischen Handelswege. Die Faltkarte "Goldene Straße“ mit der "Verbotenen Straße" stellt das Einst und Heute der grenzüberschreitenden Ferienstraße und die Orte entlang des Wegs vor. Auch die Wander- und Radverbindungen entlang der Route sind beschrieben.
 

Erleben Sie die Goldene Straße im Oberpfälzer Wald:


Weitere Informationen zur gesamten Goldenen Straße finden Sie hier.
 

Prospektmaterial:

Das Faltblatt zur Goldenen Straße kann unter  Prospektbestellung angefordert werden.

Faltkarte Goldene Straße zum download.

Download

Datei

Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: