Karte öffnen
Ich suche:
Obatzter - bayerisch genießen, © Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

Gasthof "Zum Roten Ochsen"

Gemütlicher familiärer Gasthof

Unweit von der imposanten Burg des Marktes Falkenberg entfernt, liegt der seit Generationen geführte Gasthof "Zum Roten Ochsen". Urgemütliche Atmosphäre mit historischem Flair - so genießt man die typisch bayerischen Köstlichkeiten gleich noch mehr.

Genuss mit Geschichte

Für einen Besuch in Falkenberg gibt es viele Gründe – neben der imposanten Burg und dem wildromantischen Waldnaabtal gehört der historische Gasthof „Zum Roten Ochsen“ definitiv dazu. 1166 wurde der Hof wohl als landwirtschaftliches Gut am Fuße der Burg erbaut; seit spätestens 1492 befindet sich darin bereits ein Gasthof. Heute ist der „Rote Ochse“ in der 5. Generation in Besitz der Familie Prockl. Wer die Gaststube betritt, fühlt sich in eine andere Zeit versetzt: Holzvertäfelungen an den Wänden, historische Möbel, eine uralte Bohlendecke, die auf einem einzelnen, massiven Balken ruht, böhmisches Gewölbe und ein Kachelofen aus dem Jahr 1724, der immer noch funktioniert sorgen für geschichtsträchtige Gemütlichkeit. Passend dazu wird von der Wirtin selbst traditionell bayerisch gekocht – mit einem wechselnden Tagesgericht, Hausmacher-Brotzeiten und sonntags deftigen Bratenspezialitäten. Genuss mit Geschichte ist eben Programm im „Ochsen“!

 

Öffnungszeiten:

  • täglich 9.00 - 22.00 Uhr
  • Dienstag Ruhetag

 

Tipp: nach dem Essen lohnt sich ein Spaziergang und der Aufstieg zur Burg Falkenberg - nach Anmeldung sind auch Führungen möglich.

Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: