Karte öffnen
Ich suche:
Blick vom Havran - Panorama über das Grüne Dach Europas, © Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald / Thomas Kujat

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

Eröffnung Schafferhof

Informations- und Begegnungszentrum Schafferhof mit Theres-Neumann-Museum Konnersreuth

Das Informations- und Begegnungszentrum Schafferhof mit Theres-Neumann-Museum in Konnersreuth wurde am 3. Juni bei herrlichem Sonnenschein eröffnet.

Bei herrlichem Frühsommerwetter wurde am 3. Juni der in Anwesenheit von Ministerpräsident Dr. Markus Söder der sanierte Schafferhof in Konnersreuth eröffnet. Der denkmalgeschützte Dreiseithof in der Ortsmitte informiert ab sofort umfassend über die stigmatisierte „Resl von Konnersreuth“.

In seinem Grußwort sprach der Ministerpräsident von einem historischen Tag für Konnersreuth und bezeichnete den Schafferhof als Kraftort und Raum für Begegnung und Besinnung. Sein Besuch sei auch ein Bekenntnis zum ländlichen Raum – jeder Euro sei hier gut angelegt, betonte Söder. Bürgermeister Max Bindl freute sich, dass nach langen Vorarbeiten und Diskussionen der Schafferhof nun neue Freiräume für Begegnungen und Erfahrungen eröffne; das Informations- und Begegnungszentrum werde das gesellschaftliche Leben Konnersreuths bereichern. Landrat Roland Grillmeier stellte den Schafferhof als weitere Aufwertung des Stiftlandes heraus und dankte allen Unterstützern und Geldgebern. Neben dem Landkreis selbst beteiligten sich u.a. der Bezirk Oberpfalz, das Förderprogramm LEADER und die Landesstelle für nichtstaatliche Museen. Glückwünsche überbrachten auch Bezirkstagspräsident Franz Löffler und Bezirksrat Toni Dutz. Den kirchlichen Segen für das Gebäude erteilten Ortsseelsorger Pater Benedikt Leitmayr und für das Bistum Regensburg Monsignore Georg Schwager. Hintergründe zur Entstehung des Kultur- und Begegnungszentrums erläuterten Raimund Karl vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege, Architekt Gerhard Plaß und der erste Vorsitzende des Fördervereins Schafferhof, Uwe Rosner.

Die Museumskonzeptantinnen Elisabeth Vogl und Alice Rath gaben einen Überblick über die Museumsinhalte. Anhand zahlreicher Ausstellungsstücke wird hier der Lebensweg von Theres Neumann aus verschiedenen Blickwinkeln nachgezeichnet – ihr Leben und Wirken, Stimmen von Anhängern und Kritikern, aber auch die Herausforderungen des Pilgeransturms auf das kleine Konnersreuth werden thematisiert.

Das Theres-Neumann-Museum ist ab sofort täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Auch die Tourist-Info des Marktes Konnersreuth ist nun hier zu finden. Die Räumlichkeiten des Informations- und Begegnungszentrums sowie die idyllische Remise im Innenhof können darüber hinaus für Veranstaltungen gebucht werden. Alle Informationen unter www.theres-neumann-museum.de 

Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: