Karte öffnen
Ich suche:
Burgfestspiele Leuchtenberg, Mein Freund Wickie, © Landestheater Oberpfalz

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

Erlebniswochen Fisch

Fischgenuss, Natur und Tradition

Herbstlicher Höhepunkt im Land der 1000 Teiche: Die Erlebniswochen Fisch ab 25. September 2022

Fast tausend Jahre alt und doch kein bisschen verstaubt, das ist Teichwirtschaft im Oberpfälzer Wald. Seit Jahrhunderten betreiben die Menschen hier Fischzucht und haben dadurch eine einmalige Wasserlandschaft aus tausenden von Teichen geschaffen. Im Herbst, zur Zeit der Karpfenernte, wird gefeiert: bei den Erlebniswochen Fisch dreht sich alles um die Schuppenträger. Tauchen Sie ein in den Zauber von Fischgenuss, Naturerlebnis und ganz großer Tradition!

 

Erlebniswochen Fisch ab 25. September 2022

Als kleinen Vorgeschmack auf die „Fischwochen“ bietet der Fischhof Beer in Kleinsterz bereits am Samstag, 03.09. eine Teichführung unter dem Motto „Schauen, staunen und verstehen“ an. Die große Eröffnung der Erlebniswochen Fisch findet dann am 25. September im Seeleitenpark Kemnath statt. Die ARGE Fisch e.V. und die Stadt Kemnath laden zum „Markt der regionalen Genüsse“ mit kulinarischen Highlights rund um den heimischen Fisch, aber auch weiteren regionalen Spezialitäten ein. Die Kleinen können sich bei „Karlis großer Karpfenolympiade“ beweisen. Außerdem werden zahlreiche Kunsthandwerker ihre Stände aufbauen – und eine Führung am Phantastischen Karpfenweg gehört ebenfalls zum Programm.

Auch nach der großen Eröffnungsveranstaltung bieten die Erlebniswochen Fisch jede Menge Highlights: von Betriebsführungen über besondere Menüveranstaltungen und einem bayerisch-österreichischen Kochduell bis  hin zur Geisterstunde am Teich oder Fischgerichten to go ist im wahrsten Sinne des Wortes für jeden Geschmack etwas dabei.

Auszug aus dem Programm 2022:

  • 03.09.2022 Teichführung „Teich erleben: sehen, staunen und verstehen“ am Fischhof Beer in Kleinsterz
  • 25.09.2022 Eröffnung der Erlebniswochen Fisch in Kemnath
  • 01.10.2022 Fischgrillkurs mit den Stiftlandgrillern am Fischhof Beer in Kleinsterz
  • 02./09./16./23./30.10.2022 „Fisch to go“ bei der Fischzucht Maierhöfer
  • 07.10.2022 Geisterstunde am Teich beim Fischhof Bächer in Muckenthal
  • 21./22.10. Muckenthaler Kulinarium am Fischhof Bächer, Muckenthal
  • 23.10.2022 Internationales Fisch-Kochduell beim Möbelhaus Gleißner Tirschenreuth
  • 28.10.2022 5-Gänge-Menü in der Altmugler Sonne bei Bad Neualbenreuth
  • 25./26.11.2022 Fischgenusstage beim Fischereibetrieb Stock in Kornthan
  • 18./19.11. Raubfischgedicht am Fischhof Bächer in Muckenthal

 

Das ganze Programm der Erlebniswochen Fisch finden Sie unter www.erlebnis-fisch.de - oder Sie fordern unter Tel. 09631 88223 oder Mail tourismus@tirschenreuth.de einfach die kostenlose Broschüre an.

 

Natur-Erlebnis Fisch

Ein Highlight für Naturliebhaber ist das Naturschutzgroßprojekt „Waldnaabaue“. Silbern glänzen die wie Perlen aneinander gereihten Teiche in der Sonne. Mit ihrer vielfältigen Flora und Fauna ist die Waldnaabaue eine der beeindruckendsten und schönsten Teichlandschaften Europas. Seit 1000 Jahren wird diese außergewöhnliche Landschaft geprägt und erhalten durch die traditionelle Teichwirtschaft. Die neu erbaute Himmelsleiter am Vizinalbahn-Radweg bietet einen sagenhaften Blick über die Tirschenreuther Teichpfanne. Erlebbar ist diese einzigartige Landschaft zwischen Tirschenreuth, Wiesau und Mitterteich auf bestens ausgeschilderten Rad- und Wanderwegen.
Tipp: Auch das Teichgebiet bei Kemnath ist auf gut markierten Rad- und Wanderwegen ein Erlebnis.
 

Kulturelles Erlebnis Fisch - Phantastische Karpfen

Die "Phantastischen Karpfen" sind künstlerisch und abwechslungsreich gestaltete 2,20 m lange und 1,20 m hohe Karpfenskulpturen. Sie sind Markenzeichen und Botschafter für das Land der 1000 Teiche, mehr als 100 phantastisch bemalte Karpfen sind im Land der 1000 Teiche anzutreffen. Aber Vorsicht, auf dem Phantastischen Karpfenweg in Kemnath kreuzen fliegende Fische den Weg!
 

Fischhofpark Tirschenreuth

Eine Insel ohne Wasser - wo gibt's denn sowas? Über 200 Jahre war das in Tirschenreuth Realität. Seit dem Mittelalter beherbergte die sogenannte Fischhofinsel den Ökonomiehof der Äbte von Waldsassen. Doch 1808 wurde der Teich trockengelegt, Insel und Fischhofbrücke standen fortan in der grünen Wiese. Heute ist die Fischhofinsel erneut von Wasser umgeben. Rund um den Stadtteich ist der Fischhofpark entstanden, mit Naturlehrpfad, Seeterrasse, Spielplatz "Fischers Fritz" und und dem "Weg der 1000 Teiche" mit Infos zur Teichwirtschaft.
 

Spannendes Erlebnis Fisch

Das in seiner Art einzigartige Oberpfälzer Fischereimuseum im MuseumsQuartier in Tirschenreuth dokumentiert alles Wissenswerte zu den Themen Teichwirtschaft und Fisch. Es lädt ein zum Schauen, Entdecken, Beobachten und Studieren.
 

Weitere Infos:

Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: