Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events



    Detailsuche
  • Angebote



    Suchen

Zuweg Goldsteig - Nr. 9B Oberviechtach - Schönsee - Stadlern / Nurtschweg

Straße Karte Luftbild + -

Legende

Übersicht

  • Standort:Oberviechtach
  • Schwierigkeitsgrad:mittel
  • Streckenlänge:22,1 km
  • Dauer:06:45 h
  • Höhenmeter:378 m
  • Toureninfo: PDF

Tourbeschreibung:


Der Ge(h)nuss-Steig Venezianersteig im Oberpfälzer Wald führt in diesem Abschnitt von Oberviechtach am Goldsteig nach Schönsee. Kurz nach dem Kätzlesberg (665 m) löst sich der Zuweg von der Haupttrasse. Über den Johannisberg, der eine schöne Aussicht über die Hügellandschaft freigibt, führt die Wanderung durch die oberpfälzer Ortschaften Konatsried und Lind. In dem Örtchen ist die Bruder-Konrad-Kapelle sehenswert und der Goldsteig-Ge(h)nuss-Partner Landgasthof zur Taverne hält eine Brotzeit bereit. Nach dem Schieberberg gelangt der Wanderer nach Rackenthal. Die Little Hill Ranch mit außergewöhnlichen Tieren wie Waschbären oder Strauße sorgt für spannende Erlebnisse am Venezianersteig. Weiter geht´s nach Rosenhof. Dieses Gebiet verwandelt sich in den schneereichen Wintermonaten in ein Langlaufparadies. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis zur ehemaligen Bahntrasse auf der man Schönsee erreicht. Weiter geht es von Schönsee nach Stadlern mit Anschluß Nurtschweg.

Die Gesamtstrecke des Venezianersteigs beginnt in Nabburg und führt auf rund 40 Kilometern nach Schönsee und von Schönsee in 6 km weiter nach Stadlern zum Nurtschweg.

Tourist-Info Oberviechtach, 09671/30716

Autor
Goldsteig Ostbayern-Tourismusmarketing GmbH
Goldsteig Ostbayern-Tourismusmarketing GmbH
Quelle
Körner
Zuletzt geändert am 12.01.2017 15:45:50