Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events



    Detailsuche
  • Angebote



    Suchen

Radfernweg Bayern-Böhmen

Radfernweg, initiiert von der Euregio Egrensis als Rundradweg durch den Oberpfälzer Wald, Teile des Oberpfälzer Jura und über Westböhmen grenznah zurück zum Startort Bischofsgrün.
Straße Karte Luftbild + -

Legende

Übersicht

  • Standort:Bischofsgrün
  • Schwierigkeitsgrad:schwer
  • Streckenlänge:479,0 km
  • Dauer:53:30 h
  • Höhenmeter:3802 m
  • Toureninfo: PDF

Tourbeschreibung:


Der von der EUREGIO EGRENSIS initiierte Radfernweg startet in Bischofsgrün im Fichtelgebirge und führt als große Runde hauptsächlich durch den Oberpfälzer Wald, bindet aber auch Bereiche des Oberpfälzer Jura und Westböhmens ein. Auf bayerischer Seite ist der Verlauf mit dem Logo der EUREGIO EGRENSIS markiert, auf tschechischer Seite mit den entsprechenden Nummern der dortigen Radwege..

Die Route vielfach entlang von Flussläufen, führt also durch Tallagen oder leicht gewelltes Hügelland, zeitweise auch auf gut ausgebauten und relativ ebenen Bahntrassen-Radwegen. Im Bereich von Fichtelnaab und Waldnaab wechselt die Route allerdings mehrmals die Talseite, was mit unvermeidlichen kurzen Anstiegen verbunden ist. Längere, zumeist jedoch eher sanfte Anstiege müssen in Kauf genommen werden, um auf die Höhen des Fichtelgebirges und des Oberpfälzer Waldes zu gelangen. In Tschechien führt die Radroute durch den hügeligen Nordteil des Böhmerwaldes. Auch wenn die Route insgesamt keine übermäßig hohen sportlichen Ansprüche stellt, so empfiehlt sich für ein komfortables Radeln doch eine Gangschaltung mit berggängigen Übersetzungen oder ein eBike. Die Radrunde ist unverbindlich in acht Etappen unterteilt und kann auch in Teilstrecken erfahren werden.

Autor
Tourismuszentrale Oberpfälzer Wald
Tourismuszentrale Oberpfälzer Wald
Quelle
BackgroundRefreshLocationFeed
Tourismuszentrum Oberfälzer Wald, Landkreis Schwandorf
Zuletzt geändert am 23.03.2017 11:06:38