Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

Lindauer Steig

Zur Einkehr beim Lindauer Wirt
Straße Karte Luftbild + -

Legende

Übersicht

  • Standort:Schönsee
  • Schwierigkeitsgrad:sehr leicht
  • Streckenlänge:4,1 km
  • Dauer:01:00 h
  • Höhenmeter:79 m
  • Toureninfo: PDF

Tourbeschreibung:

 Der Lindauer Steig verbindet die Stadt Schönsee und den Ortsteil Lindau, einer bäuerlichen Streusiedlung im Talraum des Mierbachls. Er bietet außerdem Anschluss an den Qualitätsweg Nurtschweg, welchen er in Lindau kreuzt. Vom Rathaus aus folgt man der Totengasse bergauf, biegt beim Friedhof links ab und dann in die 2. Straße nach rechts „Am Hopfengarten“. Hinter dem Schulsportplatz ist bereits das Einzelanwesen der Ziegelhütte zu sehen. Anschließend führt der Lindauer Steig in einem leichten Bogen nach Nordosten über den Wald des Gaisbühel hinunter zur Glaserhanslkapelle direkt an der Straße nach Eslarn. Nach ca. 100 m in Richtung Eslarn biegt er rechts ab und schlängelt sich entlang des Waldsaums Richtung Lindau. Nach einem Wegabschnitt im Wald sind schon die Fluren von Lindau erreicht. Am Waldrand hat man eine gute Aussicht auf das gleich gegenüberliegende Biotop "Lindauer Quellmoor" und den Bergrücken des Eulenbergs. Beim ehemaligen Lindauer Schulhaus erreicht der Weg schließlich die Streusiedlung Lindau. Hier trifft der Lindauer Steig auf den Qualitätsweg Nurtschweg.

Autor
Tourismusarbeitsgemeinschaft Oberpfälzer Wald
Tourismusarbeitsgemeinschaft Oberpfälzer Wald
Quelle
Landkreis Schwandorf
Zuletzt geändert am 19.11.2019 00:45:55