Karte öffnen
Ich suche:
Frühstück auf dem Heidlhof

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

Unbeschwerter Urlaub im Oberpfälzer Wald

Öffnungen und Anreise

Was müssen Sie aktuell bei einem Urlaub im Oberpfälzer Wald beachten? Wir haben die wichtigsten Punkte für Sie zusammengefasst.

Öffnungen im Oberpfälzer Wald

Die niedrige Inzidenz (stabil unter 50) und die steigende Impfquote ermöglichen im Oberpfälzer Wald in Bayern die Öffnung von Beherbergungsbetrieben, Freizeiteinrichtungen und Gastronomiebetrieben. Welche Regeln für welchen Bereich gelten, können Sie nachfolgend erfahren. Abstand, FFP2-Maske und Hygieneregeln sind mitterlweile obligatorisch. Wir freuen uns, Sie wieder bei uns im Oberpfälzer Wald begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen schöne und unbeschwerte Urlaubstage!

 

Hotellerie

Zimmer können künftig an alle Personen vergeben werden, die sich nach den neuen allgemeinen Kontaktbeschränkungen zusammen aufhalten dürfen (10 Personen aus verschiedenen Haushalten, bei Inzidenz zwischen 50 und 100 eingeschränkt aus max. drei Haushalten).

In Gebieten mit einer Inzidenz unter 50, wie dem Oberpfälzer Wald, muss jeder Gast künftig nur noch bei der Ankunft (nicht mehr wie bisher alle 48 Stunden) einen negativen Test vorweisen, in Gebieten mit einer Inzidenz zwischen 50 und 100 bleibt es bei Tests alle 48 Stunden.

 

Gastronomie

Die Innengastronomie wird geöffnet und die Gastwirtschaften können drinnen wie draußen bis 24:00 Uhr (bisher 22:00 Uhr) bei einer Inzidenz unter 100 offenbleiben.

Ein negativer Test ist nur bei Inzidenz zwischen 50 und 100 erforderlich. Am Tisch gilt die allgemeine Kontaktbeschränkung. Die Regelungen zur Maskenpflicht bleiben bestehen. Reine Schankwirtschaften bleiben indoor geschlossen.

 

Freizeiteinrichtungen

Solarien, Saunen, Bäder, Thermen, Freizeitparks, Indoorspielplätze und vergleichbare Freizeiteinrichtungen, Schauhöhlen, Besucherbergwerke, Stadt- und Gästeführungen, Spielbanken/Spielhallen und Wettannahmestellen können mit Infektionsschutzkonzept wieder öffnen.

In Gebieten mit einer Inzidenz zwischen 50 und 100 ist ein negativer Test erforderlich.

Clubs und Diskotheken bleiben geschlossen.

 

Kulturelle Veranstaltungen

Veranstaltungen unter freiem Himmel sind ab dem 7. Juni 2021 bei fester Bestuhlung mit bis zu 500 Personen zulässig.

Bei einer Inzidenz zwischen 50 und 100 bedarf es eines Tests.

Für kulturelle Veranstaltungen drinnen wie draußen können künftig nicht nur feste Bühnen, sondern wieder alle geeigneten Stätten genutzt werden (Hallen, Stadion etc.), wenn sie ausreichend Platz bieten, um einen sicheren Abstand der Besucher zu gewährleisten.

 

Weitere Informationen über die Corona-Bestimmungen in Bayern erhalten Sie auf der Website des Staatsministerium für Gesundheit und Pflege. Bei Fragen können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzten.

Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: