Karte öffnen
Ich suche:
Land der tausend Teiche im Morgenlicht, © Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

Sicherheit und Tipps

Schützen Sie sich und die Umwelt

Ihre eigene Sicherheit und der Schutz der Umwelt stehen an erster Stelle.

Damit das Bootswandern auch für Sie sicher bleibt, bitten wir Sie die folgenden Sicherheitstipps zu beachten:

  • Boote nur an ausgeschilderten Anlegestellen einsetzen und aus dem Wasser holen.
  • Beschilderung am Ufer beachten.
  • Rücksicht auf andere Bootswanderer oder Angler nehmen.
  • Tragen Sie eine Schwimmweste.
  • Erkundigen Sie sich im Vorfeld über Wasserstand, Wehre und Wetterlage.
  • Meiden Sie Triebwerkskanäle und Kraftwerksanlagen.

Bei normalen Wasserständen verursachen die Wehre einen langen Rückstau, sind leicht erkennbar und müssen meist umtragen werden. Die Wanderhilfen für Fische sind zum Teil im Einerkanu befahrbar. Dies gilt besonders für die Anlagen in Schwarzenfeld und Dachelhofen an der Naab.

Die Befahrung und Nutzung der Einrichtungen erfolgt auf eigene Gefahr!

Gegenseitig Rücksichtnahme ist die Basis, damit alle die Natur auf ihre Weise erleben und genießen können. Da insbesondere die Naab in weiten Teilen als schutzwürdige Fläche nach der Fauna - Flora - Habitat (FFH) - Richtlinie für das Europäische Biotopverbundsystem "Natura 2000" gemeldet wurde, ist die Beachtung der gebietsbezogenen Erhaltungsziele sehr wichtig.

Im und am Wasser leben zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Um diese zu schützen bitten wir Sie die folgende Naturschutztipps zu berücksichtigen:

  • Tiere nicht stören.
  • Pflanzen nicht ausreißen.
  • Abstand zu Schilf- und Uferzonen halten.
  • Inseln, Kiesbänke, Alt- und Laichgewässer meiden.
  • Keinen unnötigen Lärm verursachen.
  • Abfall nicht in der Natur entsorgen.
  • Nicht mit Fahrzeugen in Wiesen oder an Uferzonen fahren.

 

Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: