Karte öffnen
Ich suche:
Land der tausend Teiche im Morgenlicht, © Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

Bootswandern auf der Naab

Von Luhe-Wildenau bis Regensburg

Die Naab fließt recht gemütlich in ihrem natürlichen Bett und ist ideal in fünf Etappen zu paddeln.

Erleben Sie die Naab - einen der schönsten Flüsse Deutschlands - hautnah und aus einer ganz anderen Perspektive. Denn wie sehr sich der Blick auf die Landschaft verändert, wenn sie vom Fluss aus betrachtet wird, ist oft verblüffend.

Die Naab - gut an die 100 km lang - durchfließt von Norden her die Landkreise Neustadt a.d. Waldnaab, Schwandorf und Regensburg ehe sie westlich von Regensburg in die Donau mündet. Gemächlich, strömungsarm und ohne größere Schwierigkeitsgrade ist der Fluss für gemütliche Bootswanderungen oder Tagestouren bestens geeignet - insbesondere auch für Einsteiger und Familien. 

An den Ufern der Naab begegnen Ihnen Naturschönheiten, eine vielfältige Kultur, lebendiges Brauchtum sowie Burgen, Ruinen und mittelalterliche Städte. Fünf Etappen sind ideal, um die ca. 100 km zu bewältigen. Auch zwischen den Etappenzielen finden Sie Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten, die Bootsverleiher stellen auch für einen Tag Kanadier und Kajaks zur Verfügung und organisieren den Transport.

Die Etappen:

- Etappe 1: Luhe-Wildenau bis Nabburg (21,6 km)
- Etappe 2: Nabburg bis Schwandorf (19,5 km)
- Etappe 3: Schwandorf bis Burglengenfeld (24,1 km)
- Etappe 4: Burglengenfeld bis Kallmünz (9,8 km)
- Etappe 5: Kallmünz bis Regensburg (21,9 km)
 

Prospektmaterial:

Die Broschüre zum Bootswandern auf der Naab mit Sehenswürdigkeiten und Übernachtungsmöglichkeiten am Fluss können Sie kostenlos in der Prospektbestellung anfordern.

Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: