Karte öffnen
Ich suche:
Fischhofpark, © Oberpfälzer Wald, Landkreis Tirschenreuth

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events

  • Angebote



    Suchen

16. Tourismustag Oberpfälzer Wald

Zahlreiche Gäste besuchten den diesjährigen Tourismustag der Region Oberpfälzer Wald.

Am Mittwoch, den 9. Oktober 2019, fand in der Max-Reger-Halle in Weiden i.d.OPf. der jährlich stattfindende Tourismustag der Tourismusgemeinschaft Oberpfälzer Wald statt.

Landrat Andreas Meier, Vorsitzender der Tourismusgemeinschaft, eröffnete die Veranstaltung vor rund 240 touristischen Leistungsträgern sowie Vertretern aus Politik und Medien. Das erste Grußwort des Tages gehörte dem Bezirkstagsvizepräsident und Bürgermeister der kreisfreien Stadt Weiden i.d.OPf, Lothar Höher. Im Anschluss sprach der Präsident des Tourismusverbandes Ostbayern e.V. und gleichzeitig Landrat des Landkreises Straubing-Bogen, Josef Laumer, einige Begrüßungsworte.

Zum fachlichen Einstieg gab Christina Kircher, Tourismusreferentin des Landkreises Neustadt a.d. Waldnaab, einen Überblick über die geleistete Arbeit der Tourismusgemeinschaft. Das Projekt „Natürlich unterwegs am Goldsteig – Mein Natur Navi durch den Oberpfälzer Wald“ wurde anschließend von Stephanie Wenisch, Tourismusreferentin des Landkreises Tirschenreuth, vorgestellt.

Mit seinem spannenden und unterhaltsamen Fachvortrag zum Thema „Die digitale Herausforderung – Was uns erwartet und warum wir nicht mehr warten können“ vermittelte der Innovationsexperte Dr. Markus Reimer seine konsequenten Denk- und Handlungsweisen zum Thema Digitalisierung.

Am Nachmittag hatten die Gäste die Wahl zwischen einer Sagenführung in Weiden i.d.OPf. oder einem praxisnahen Vortrag von Elena Forster, OBS OnlineBuchungsService GmbH, in welchem sie den Weg zu einem professionellen Online-Auftritt erläuterte.

Die Präsentationen der einzelnen Fachvorträge finden Sie hier im Downloadbereich.

Download

Datei

Anreise mit dem PKW
Planen Sie Ihre Anreise mit dem PKW:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Planen Sie eine entspannte Anreise: