Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events



    Detailsuche
  • Angebote



    Suchen

Goldsteig N 07: Tännesberg - Oberviechtach (18,5 KM)

Unmittelbar nach dem Abstieg……vom Schlossberg in Tännesberg gelangt der Wanderer auf den erdgeschichtlich höchst interessanten „Geologischen Lehrpfad“. Ganz ...
Straße Karte Luftbild + -

Legende

Übersicht

  • Standort:Tännesberg
  • Schwierigkeitsgrad:mittel
  • Streckenlänge:18,5 km
  • Dauer:05:15 h
  • Höhenmeter:383 m
  • Toureninfo: PDF

Tourbeschreibung:


Unmittelbar nach dem Abstieg…

…vom Schlossberg in Tännesberg gelangt der Wanderer auf den erdgeschichtlich höchst interessanten „Geologischen Lehrpfad“. Ganz in der Nähe befindet sich auch die Wallfahrtskirche St. Jodok: Jedes Jahr findet hier am vierten Sonntag im Juli die Pferdewallfahrt „St. Jodok-Ritt“ mit über 200 Pferden statt. Der Goldsteig führt in den Tännesberger Wald und weiter auf den Gipfel des Wildenstein mit seinem Burgstall. Wenn die Wallfahrtskirche St. Jakob erreicht ist, ist gleichzeitig eine Mini-Pilgerung vollbracht: Ist der Goldsteig auf dieser Strecke doch identisch mit dem Jakobsweg. Der Goldsteig führt am Rande von Oberviechtach vorbei – die Festspielstadt bietet sich aber als Etappenziel mit vielerlei Sehenswertem direkt an: Die geschichtlichen und wissenschaftlichen Hintergründe des Goldbergbaus werden beispielsweise im Doktor- Eisenbarth- und Stadtmuseum Oberviechtach erklärt. Versuchen Sie Ihr Glück beim Goldwaschen und lassen Sie sich bei der Goldwanderung vom Goldfieber anstecken! (Anmeldung Tourist-Info). Neu ist der Goldlehrpfad durch die historischen Abbaugebiete.                                                         Tourist-Info Oberviechtach, 09671/30716

Autor
Körner
Goldsteig Ostbayern-Tourismusmarketing GmbH
Quelle
BackgroundRefreshLocationFeed
Goldsteig Ostbayern-Tourismusmarketing GmbH
Zuletzt geändert am 04.04.2013 16:10:03