Karte öffnen
Ich suche:

Ich suche nach:

  • Gastgeber





    Detailsuche
  • Touren




    Detailsuche
  • Events



    Detailsuche
  • Angebote



    Suchen

Eisenbarth-Steig

Auf den Spuren des berühmten Sohnes
Straße Karte Luftbild + -

Legende

Übersicht

  • Standort:Oberviechtach
  • Schwierigkeitsgrad:leicht
  • Streckenlänge:6,7 km
  • Dauer:01:30 h
  • Höhenmeter:186 m
  • Wegmarkierung:Eisenbarth-Steig
  • Toureninfo: PDF

Tourbeschreibung:


Der knapp 7 km lange Eisenbarth-Steig beginnt bei der Pfarrkirche „St. Johannes der Täufer“. Der Bayerisch-Böhmische Freundschaftsweg führt den Wanderer hinaus ins Grüne. Vorbei an Wiesen und Wäldern rückt die Burg Haus Murach langsam ins Blickfeld. Die 900-jährige Burgruine ist für große und kleine Besucher das Highlight der Strecke. Vom Bergfried aus (Schlüssel beim Burgwart erhältlich) genießt man einen überwältigenden Ausblick über den Oberpfälzer Wald. Der Weg führt rund um die einst mächtige Burganlage und schließlich wird der Qualitätsweg Goldsteig zum Weggefährten. Zurück in Oberviechtach sollten Sie sich das Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum Oberviechtach nicht entgehen lassen. Erfahren Sie mehr über den berühmten Sohn der Stadt. Alljährlich findet das Doktor-Eisenbarth-Festspiel statt.

Autor
Tourismuszentrum Oberfälzer Wald, Landkreis Schwandorf
Tourismuszentrale Oberpfälzer Wald
Quelle
BackgroundRefreshLocationFeed
Tourismuszentrale Oberpfälzer Wald
Zuletzt geändert am 06.08.2015 08:26:47